Wiedereröffnung der Südfeldmark-Grundschule gefordert!

Auf der Mitgliederversammlung der Wattenscheider Grünen am Freitag wurde einstimmig beschlossen,
eine Wiedereröffnung der Grundschule Ronnstraße in der Südfeldmark zu fordern. Die Grundschulkapazitäten in Wattenscheid reichen bei weiten nicht aus, deswegen kommt es immer wieder zu Überlegungen, an einigen Grundschulstandorten Schulcontainer zu errichten.

„Wir waren schon damals gegen Schulschließungen, vor allem gegen die Schließung des Standorts Roonstraße“, so Thorsten Wentingmann, Sprecher der Wattenscheider Grünen. „Jetzt haben wir hier einen leergezogenen, aber intakten Standort, der sogar über einen ausgebauten offenen Ganztag verfügt. Diesen Standort zu nutzen ist sicherlich sinnvoller, als andernorts die Schulhöfe mit Containern vollzupflastern“, so Wentingmann weiter.

Außerdem verfügt das Einzugsgebiet der Südfeldmarkschule über genügend Kinder. „Die Kita in der Südfeldmark wurde erst kürzlich ausgebaut, es käme hier zu einer deutlichen Entlastung der anderen Schulstandorte“, so Florian Pankowski, Vorstandsmitglied der Wattenscheider Grünen.

Verwandte Artikel